Liebert GmbH

Mietwohnungen in Chemnitz

 

Wohnen im historischen Gründerzeithaus. Die aufwändig sanierten Häuser befinden sich im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg. Der Sonnenberg hat eine gute Infrastruktur sowie zahlreiche Handels- und Dienstleistungseinrichtungen. Das Einkaufscenter "Sachsenallee" ist gut zu erreichen. In Laufnähe liegt der Zeißigwald - ein Naherholungsgebiet - sowie die 2,1 km entfernte (ca. 25 min Fußweg) Innenstadt von Chemnitz. Alle Schlafzimmer sind hofseitig gelegen - die Geschwindigkeit der Straße vor dem Haus ist auf 30km/h begrenzt. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe ausreichend vorhanden.
Weitergehende Informationen zu Ausstattung und Grundriss der einzelnen Wohnungen erhalten Sie auf den weitergehenden Seiten zu den einzelnen Standorten. 

Bei Interesse sind wir (Mo - Fr 8:00 - 15:00 Uhr) telefonisch unter 0371-43162-0 oder auch persönlich im Büro Zietenstraße 76 (Hofgebäude) zu erreichen. Bitte nutzen Sie auch "rund um die Uhr" unser Kontaktformular für schriftlichen Anfragen.  

 

  

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zietenstraße: Die in Nord- Südrichtung über den Sonnenberg führende Straße erhielt 1909 den Namen Zietenstraße (davor Grenzstraße). Am 24.Mai 1699 wurde der Namensgeber, Hans-Joachim von Zieten in Wustrau bei Ruppin als Sohn eines verarmten Landedelmanns geboren. Mit 15 Jahren trat er in die preußische Armee als Kavallerist ein. Hans-Joachim von Zieten organisierte die preußische Kavallerie neu. Die vermittelte Kampfkraft trug im siebenjährigen Krieg (1756-1763) entscheidend zu den preußischen Siegen bei Prag (1757), Liegnitz, Torgau (1760) und der Süptitzer Höhe (3.11.1760) bei. Zum Reitergeneral befördert, wurde er mehrmals mit dem Oberbefehl der preußischen Armee betraut. Am 26.01.1786 starb Zieten in Berlin.
 
Neu - besonders günstig wohnen durch Teil- Selbstausbau!  Bei Interesse kontaktieren Sie uns!